Hessen Tanzt 2022: Erfolgreiches Turnierwochenende für Blau-Gold

Nach 2 Jahren Zwangspause fand am vergangene Wochenende endlich wieder eines der größten Turniere Deutschland, Hessen Tanzt, in der Eissporthalle in Frankfurt statt. Es wurde teilweise auf acht Flächen parallel getanzt. Mit dabei waren natürlich auch einige Paare der Standard- und Lateinsektion des Blau-Gold Casino Darmstadt.

Der Freitag begann mit einem sehr guten Ergebnis der Senioren II A Paare des BGC: Lars Leschinger & Julia Frangipani zogen souverän ins Finale des Turniers ein, bei dem 20 Paare an den Start gegangen waren und sicherten sich den 5. Platz. Knapp den Finaleinzug verpassten leider Wolfgang Brunner & Simone Amend mit dem Anschlussplatz 7.

Lars & Julia belegten Platz 5 im Turnier der Senioren II A Latein bei Hessen Tanzt

Im Turnier der Junioren I D Latein ertanzten sich zudem am Freitag Gabriel Wiese & Sonja Plahusch den geteilten 13. Platz von 24 angetretenen Paaren. Im Turnier der Junioren II D Latein wurde das Paar 17.

Der Samstag stand dann im Zeichen großartiger Erfolge in der Hauptgruppe B Standard. Gleich drei BGC Paare zogen hier im Feld aus 27 Paaren ins Finale ein. Den Sieg sicherten sich dabei Manuel Brack & Juliane Helbich, den Bronzerang holten David Kirchner & Sophia Bremm nach Darmstadt. Den 6. Platz im Finale ertanzten sich Tobias Schmalz & Anna Bullmann. Knapp das Semifinale verpassten leider Timo Bäroth und Sarah Schütz als Anschlusspaar auf Rang 13. Den Anschlussplatz ertanzte sich das Paar ebenfalls im Turnier der Hauptgruppe II B Standard mit Rang 7.

Juliane und Manuel (links) sowie Sophia und David (rechts) erhielten die begehrte Hessen Tanzt Urkunde in der HGR B Standard

Einen weiteren Finaleinzug gab es in der Hauptgruppe D Standard zu vermelden. David Weckbecker & Pia Adamus ertanzten sich souverän den 2. Platz am Hessen Tanzt Samstag.

Pia und David waren sichtlich glücklich über den 2. Platz am Samstag in der HGR D Standard, am Sonntag belegte das Paar dann Platz 1.

Des Weiteren waren Christopher Greening & Chanel Zabbal als geteilte 7. von 23 im Turnier der Hauptgruppe II C Standard erfolgreich. Thomas Heidebrecht & Hannah Sterz sicherten sich den geteilter 11. Platz von 23 angetretenen Paaren. Beide Paare waren auch in der Hauptgruppe C Standard am Start. Christopher & Chanel wurden hier geteilter 21. und Thomas & Hana geteilter 26. von 47 angetretenen Paaren.

Auf internationaler Ebene waren auß0rdem Adrien Reinheimer & Nadja Rehm auf dem Parkett. Sie tanzten im WDSF Open der Senioren I Latein und belegten den 25. Platz.

Der Sonntag stand dann nochmal ganz im Zeichen der Standardpaare: Ihr Ergebnis vom Vortag konnten David Weckbecker & Pia Adamus noch einmal toppen und holten sich den Sieg im mit 23 Paaren besetzten Turnier der Hauptgruppe D Standard.

In der Hauptgruppe B Standard schafften es zwei BGC Paare ins Finale. Manuel Brack & Juliane Helbich wurden hier 2. von 29 Paaren sowie David Kirchner & Sophia Bremm 6. Timo Bäroth & Sarah Schütz ertanzten sich den 17. Platz in diesem Turnier.

Auch in der Hauptgruppe C waren wie schon am Vortag BGC Paare vertreten: Patrick Dahm & Carolin Schlosser belegten Platz 11, Thomas Heidebrecht & Hannah Sterz den geteilter 19. von 40 angetretenen Paaren.

Wir gratulieren allen Tänzerinnen und Tänzern zu den tollen Hessen Tanzt Ergebnissen.