Südhessenpokal 2022: Erfolgreicher Restart nach Corona-Pause

Nach einer zweijährigen Corona-Pause fand am 23. und 24. April 2022 der Südhessenpokal in Darmstadt statt. In seiner bereits fünften Ausgabe lockte das Turnier zahlreiche Paare ins Tanzsportzentrum des Blau-Gold Casino. Bei sehr guter Stimmung an beiden Turniertagen waren natürlich auch viele Paare des heimischen Vereins am Start.

Besonders erfolgreich waren die Standardpaare am Samstag. David Weckbecker & Pia Adamus sicherten sich in der Hauptgruppe D Standard den Sieg unter 11 angetretenen Paaren. Und auch in der Hauptgruppe C Standard gab es einen Sieg für Blau-Gold zu verzeichnen. Tristan Wettich & Anna Wegstein gewannen dieses Turnier souverän. Ebenso unangefochten konnten sich Manuel Brack & Juliane Helbich den obersten Treppchenplatz im Turnier der Hauptgruppe B Standard ertanzen. Christoph Völzke & Nathalie Dres erreichten im gleichen Turnier ebenfalls das Finale und wurden 6.

Die Hauptgruppenpaare Standard des Blau-Gold Casino beim Südhessenpokal (v.l.n.r. Tristan, Anna, David, Pia, Nathalie, Christoph, Juliane und Manuel)

Aber auch die Latein-Paare konnten überzeugen. In der Hauptgruppe D Latein verpassten Lorenz Kollmann & Julia Diana Grigat von 20 angetretenen Paaren nur knapp den Einzug ins Finale und wurden Anschlusspaar. Alexander & Lorena Thiemer schafften den Finaleinzug in der Hauptgruppe C Latein und belegten den 5. Platz.

Alexander und Lorena belegten den 5. Platz im Turnier der HGR C Latein,

Der Sonntagvormittag stand dann ganz im Zeichen der jüngeren Klassen. So belegten im Turnier der Jugend D Latein Yaroslav Vorobyev & Katharina Müller den Bronzemedaillenrang. Eine weitere Bronzemedaille konnten sich im Turnier der Junioren II C Latein Alessandro Giannetto & Lina Schulz auf Rang 3 ertanzen, 14 Paare waren hier an den Start gegangen. Das Paar ging dann auch im anschließenden Turnier der Junioren I C Latein an den Start und konnte dies klar gewinnen.

Knapp das Finale verpassten leider in der Junioren I D Latein mit 17 Paaren Gabriel Wiese & Sonja Plahusch mit dem 7. Platz als Anschlusspaar. Diesen Rang belegten auch Yaroslav Vorobyev & Katharina Müller im Turnier der Junioren II D Latein. Ins Finale schafften es hier Gabriel Wiese & Sonja Plahusch mit dem 3. Platz.

 

Auch der Nachwuchs war beim Südhessenpokal sehr erfolgreich. (V.l.n.r. Sonja, Gabriel, Katharina, Yaroslav, Lina und Alessandro)

An Sonntagnachmittag gingen dann die Standardpaare noch einmal auf die Fläche mit diversen Turnieren u.a. der Senioren II Standard. In der Senioren II A Standard lieferten sich die BGC Paare Wolfgang Brunner & Simone Amend sowie Lars Leschinger & Julia Frangipani einen spannenden Kampf um den 1. Platz den am Ende Wolfgang und Simone für sich entscheiden konnten.

Wolfgang und Simone belegten in der Senioren II A Standard Platz 1 gefolgt von Lars und Julia auf dem Silbermedaillenrang