Endlich wieder danceComp

Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit, die danceComp in Wuppertal fand im wunderschönen Ambiente der historischen Stadthalle statt. Wie immer wurden nationale und internationale Turniere vom TNW ausgerichtet, bei denen auch viele Paare unseres Vereins an den Start gingen.

Freitag:

Besonders erfolgreich starteten Manuel Brack & Juliane Helbich in das Turnierwochenende. Sie sicherten sich den 1. Platz im Turnier der Hauptgruppe B Standard unter 24 angetretenen Paaren. Einen Finaleinzug gab es in diesem Turnier außerdem für Tobias Schmalz & Anna Bullmann, die sich Platz 6 ertanzten. Einen weiteren Platz im Finale sicherten sich Tristan Wettich & Anna Wegstein in der Hauptgruppe C Standard – sie erreichten Platz 4 von 22 angetretenen Paaren.

Auf dem internationalen Parkett im großen Saal gingen nach einer längeren Turnierpause Marek & Dorit Fuchs wieder an den Start. Als Testturnier tanzten sie bei der jüngeren Senioren II im WDSF Open mit und belegten den 64. Platz.

Samstag:

Der Samstag begann wie schon der Freitag mit einem fulminanten Sieg von Manuel & Juliane in der Hauptgruppe B Standard. Dieses Mal setzte sich das Paar gegen 35 andere Paare durch. Auch Tobias & Anna konnten ihren Finaleinzug vom Vortag wiederholen und verbesserten ihr Vortagesergebnis nochmal auf Platz 4. Luis Jäger & Sofia Dannewitz belegten im gleichen Turnier den 32. Platz. Hinzu kamen außerdem Timo Bäroth & Sarah Schütz, die die 1. Zwischenrunde erreichten und den 24. Platz belegten. Im Turnier der Hauptgruppe II B brachten Timo & Sarah dann eine Medaille mit nach Hause, sie belegten unter 19 angetretenen Paaren den Bronzerang.

Einen weiteren Finaleinzug gab es bei den Lateinturnieren zu vermelden. Dennis Popp & Melina Mundt tanzten sich in der Hauptgruppe B Latein souverän ins Finale und belegten einen tollen 5. Platz von 42 Paaren. Im Lateinturnier der Hauptgruppe C Standard tanzten sich außerdem David Nils Schwake & Linda Burhard ins Semifinale und dort auf den 12. Platz von 44 Paaren.

Weiter ging es im Standard mit der Hauptgruppe C Standard. Patrick Dahm & Carolin Schlosser sicherten sich hier im Semifinale den 12. Platz aus 39 angetretenen Paaren. Knapp dahinter wurden Tristan Wettich & Anna Wegstein 13. und damit Anschlusspaar.

Beim Blick aufs internationale Parkett des WDSF Open der Senioren III Standard konnte man gleich zwei Darmstädter Paare ausmachen. Klaus Bechtold & Jutta Wießmann belegten einen geteilten 45. Platz und knapp dahinter Marek & Dorit Fuchs mit dem geteilten 47. Platz von 145 Paaren, zwei sehr beachtliche Leistungen in einem starken Seniorenfeld.

Sonntag:

Am Sonntag gingen dann noch zwei Paare des BGC an den Start. Dennis Popp & Melina Mundt tanzten erneut in der Hauptgruppe B Latein und belegten den  9. Platz von 38 Paaren. Im Standard gingen im Turnier der Senioren II A Standard Lars Leschinger & Julia Frangipani aufs Parkett und belegten den 8. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren zu ihren tollen Erfolgen bei der danceComp 2022.