Sieg für Zirm / Schwarz bei der GOC und weitere Ergebnisse

Ein Highlight im Tanzsportkalender stellt jährlich die GOC – German Open Championship in Stuttgart dar. Bei zahlreichen internationalen Turnieren waren auch einige Paare des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt am Start.

Thorsten Zirm / Sonja Schwarz tanzten nach einer 15-monatigen Verletzungspause zum ersten Mal wieder gemeinsam ein Turnier. Im WDSF Open Senioren II Standard mit 222 angetretenen Paaren zogen sie nach bereist sechs getanzten Runden als einziges Nicht-Sternchenpaar ins Finale ein und trafen dort auch auf die amtierenden Deutschen Meister Faustmann / Kley, die sie souverän mit allen gewonnen Tänzen schlagen konnten und sich somit den GOC-Sieg sicherten. Wir gratulieren herzlich zu diesem sehr gelungenen Weidereinstieg ins Turniergeschehen und wünschen viel Erfolg für die Weltmeisterschaft am 5. Oktober in Toronto.

Thorsten Zirm / Sonja Schwarz zeigten souveränes Tanzen und sicherten sich damit den Sieg im WDSF Open Senioren II Standard bei der GOC. (Foto: Robert Panther)
Thorsten und Sonja konnten nach sieben getanzten Runden glücklich das oberste Treppchen auf dem Podium einnehmen. (Foto: Robert Panther)

 

Ebenfalls erfolgreich waren Adrien Emrich / Nadja Rehm im WDSF-Turnier der Senioren I Latein. Von 60 angetretenen Paaren tanzten sich Adrien und Nadja in die erste Zwischenrunde und belegten dort einen geteilten 37. Platz.

Adrien und Nadja konnten bei den WDSF Senioren I Latein die erste Zwischenrunde erreichen.

Auch Fabian Tomaschko / Victoria Fehr waren zur GOC gereist und tanzten im Turnier der Hauptgruppe A Standard. In einem starken, mit 92 Paaren besetzten Feld lieferten sie eine gute Leistung und verfehlten nur um zwei Kreuze den Einzug in die 48er Runde. Sie belegten am Ende den 52. Platz

Etwas Pech hatten Marek und Dorit Fuchs im Turnier der WDSF Senioren III mit 241 angetretenen Paaren. Nach einer Souveränen Vor- und ersten Zwischenrunde zog das BGC-Paar in die Runde der Besten 96 ein. Verletzungsbedingt konnten Sie diese leider nicht mehr antreten und erreichten Platz 96.

Marek und Dorit tanzen Souverän in Vor- und erster Zwischenrunde bei der GOC bevor sie aufgeben mussten.

Im WDSF Turnier der Senioren I Standard waren zudem Stefan Schönberg / Christine Schröder-Schönberg angetreten. Sie erreichten Platz 72. von 92 angetretenen Paaren.