Darmstadt Dance Days feiern erfolgreich Premiere

Am vergangenen Wochenende (30.11./01.12) hieß es bei Blau-Gold: Tanzen in allen Facetten. Zwei Breitensportwettbewerbe – Samstag: Standard/Latein / Sonntag: Rock´n´Roll – waren an diesen beiden Tagen Anziehungspunkt für Gäste und Teilnehmer. Im gut gefüllten Clubheim in der Alsfelder Straße trafen sich Tanzbegeisterte aus nah und fern, um sich in lockerer Atmosphäre in sportlichem Wettkampf untereinander zu messen.

Den Start machten am Samstag die Standard- und Latein-Tänzer. Mit 28 Paaren aus vier Altersklassen (8-16; 16-35; 35-55; 55+) wurden fünf Wettbewerbe in zwei Runden durchgeführt. Sowohl in den Einsteiger-Wettbewerben (für Teilnehmer, die bisher maximal an 3 Wettbewerben teilgenommen haben) als auch in den Breitensportwettbewerben waren alle Teilnehmer mit Spaß und Ehrgeiz bei der Sache. Souverän demonstrierten sie ihr tänzerisches Können den Wertungsrichtern und dem Publikum.

Showeinlagen zwischen den einzelnen Wettbewerben erweiterten das Programm und gaben einen Einblick in das vielseitige Angebot des Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. Ob mit den erwachsenen Rock’n’Rollern, der Standardformation, erstklassigem Turniertanz Standard oder den Rock’n’Roll-Jugendlichen – die Darbietungen sorgten für Begeisterung beim Publikum, das keine Gruppe ohne eine Zugabe von der Fläche gehen ließ.

Nach einem abwechslungsreichen Nachmittag hieß es am späten Nachmittag schließlich „Einmarsch zur Siegerehrung“. Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und honorierten gegenseitig Ihre erreichten Plätze mit herzlichem Applaus. Gut gelaunt machten sich die Teilnehmer auf den Heimweg – viele mit dem Vorsatz bei nächster Gelegenheit wieder zum Breitensportwettbewerb nach Darmstadt zu kommen.

Die Teilnehmer des Breitensportwettbewerbs Standard- und Latein nach der Siegerehrung

 

Am Sonntag fand dann – im Gegensatz zur Premiere bei Standard/Latein – sogar bereits zum 20. Mal der BSW der Rock’n’Roller statt. Die vereinseigene Abteilung „Die Springmäuse“ waren mit den meisten Tänzern am Start.

Die Jugendformationen eröffneten den Wettkampf und zum 4. Mal in diesem Jahr in Folge gewannen die „Wild Devils“ des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt mit der Traumwertung 1-1-1. Besser hätte das Jahr 2019 für sie nicht laufen können!

Der Erfolg des BGC setzte sich mit den Einzelpaaren fort: in der Schülerklasse 1 tanzten sich Hannah und Anna auf ihrem ersten Wettkampf auf Platz 5, Alissa und Sarah auf Platz 4 und Marla und Mathieu standen mit Platz 2 auf dem Treppchen.

In den Junioren 1 landeten Aruny und Clara auf Platz 3, Lisa und Eliza tanzten sich in der Schülerklasse 2 auf den 6. Platz.

Die Junioren 2 beendeten den Wettkampf mit Platz 4 für Svea und Paul, Platz 2 für Lara und Camilla und dem Sieg für Veronika und Mai Ly.

Die Trainer sind stolz auf eine tolle Saison und einen sehr erfolgreichen Jahresabschluss!

Für ein Gruppenfoto nahmen die Teilnehmer natürlich auch gerne Aufstellung.

 

Die Rock’n’Roller sorgten für super Stimmung im Tanzsportzentrum.

 

Wir gratulieren allen Paaren!