Neuer Tanz im Angebot: Zouk

Zouk Tänzer

Ab Dienstag, dem 06.10.2020, erweitert Zouk, ein junger brasilianischer Paartanz, das Angebot des TSZ. Zouk ist ein facettenreicher Tanz verbunden mit viel Körperkontakt und intensiver Paarkommunikation. Der Tanz ist geprägt von Tempowechseln, dem Fokus auf Musikalität und Drehungen mit dem Kopf außerhalb der Körperachse. Das Spiel mit dem Abstand im Paar und fließende Bewegungen machen dabei das besondere Tanzgefühl aus.

Die Trainer Marcus Witt und Julia Krok haben langjährige Erfahrung im Zouk-Unterricht und haben seit 2017 ehrenamtlich die Darmstädter Zouk-Community aufgebaut. Sowohl absolute Tanzneulinge, Tanzerfahrene aus anderen Tanzstilen, als auch alte Hasen im Zouk kommen auf ihre Kosten.

Level 1 bietet einen Einstieg in Zouk für Jedermann und dient als Basis. Im Level 2 Kurs wird das Repertoire auf die typischen anspruchsvolleren Headmovements ausgeweitet.

Anmeldung unter: zouk@blau-gold-darmstadt.de (Anmeldung erforderlich)

Kursgebühr: 40 €, 35 € für Mitglieder

Start: 06.10.2020 bis 15.12.2020, Einstieg jederzeit möglich

Tag: Dienstag
Level 1: 20:30 – 21:30 Uhr
Level 2: 21:30 – 22:30 Uhr

Ort: Waldkolonie, Dornheimer Weg 79, 64293 Darmstadt

Spendenkonto des Blau-Gold Casino Darmstadt

Die Corona-Kriese trifft die Vereine wirtschaftlich besonders schwer. Wir sind uns bewusst, dass die aktuelle Situation für jedes Mitglied persönlich aber auch gegebenenfalls wirtschaftlich schwierig ist. Sollte es trotzdem möglich sein, würde sich der Verein aufgrund der ungewissen Situation über eine Spende, z.B. in Höhe des individuellen Arbeitsstunden-Gegenwertes, sehr freuen.

Spendenkonto:
DE 70 5085 0150 0000 6209 47

Von 1. März 2020 bis 31. Dezember 2020 gelten Sonderregelungen auch bei Spenden an einen Verein in der Corona-Krise. Wichtig ist beim Verwendungszweck nur „Spende“ anzugeben – und dem Finanzamt genügt dann ein vereinfachter Nachweis, zum Beispiel ein Kontoauszug. Auf Wunsch stellen wir Ihnen natürlich auch gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Vielen lieben Dank!

Absage Blau-Gold Tanzparty

Aufgrund der aktuellen Situation und Empfehlungen zum Thema Coronavirus SARS-CoV-2 haben wir uns entschieden die nächste Blau-Gold Tanzparty am 21.03.2020 leider abzusagen.

Medaillen- und Titelregen bei den Hessischen Landesmeisterschaften

Am Sonntag, den 8.03.2020, fanden in Weiterstadt die Hessischen Landesmeisterschaften der Senioren I/II D-S Standard statt.

Vier Landesmeistertitel dürfen dieses Jahr von Darmstädter Paaren getragen werden:
Gleich zwei Titel schnappten sich Wolfgang Brunner und Simone Amend. Sie siegten mit fast allen gewonnen Tänzen sowohl in der Sen II B unter 17 Paaren als auch mit allen bei der jüngeren Sen I B Klasse mit 8 teilgenommenen Paaren.

Simone und Wolfgang sichern sich gleich zwei Hessenmeistertitel

Souverän siegten auch Thorsten Zirm und Sonja Schwarz mit allen Bestnoten in der Sen II S Standard. Insgesamt waren 17 Paare gestartet.

Thorsten und Sonja feiern den Landesmeistertitel der Sen II S

In der Sen I D Standard setzten sich Patrick Hiebl und Alexandra Kuchernoha gegen die anderen hessischen Paare durch und holten den Titel.

Hessenmeister der Sen I D Standard dürfen sich nun Patrick und Alexandra nennen

Neben unseren Siegern gab es auch noch zwei Mal Bronze:
Christoph Taegert-Kilger und Mareile Kilger ertanzten sich die Bronzemedaille in der Sen II C.
Bei den Sen I S  Standard belegten Kai Fleischer und Victoria Fehr den 3. Platz unter sechs Paaren.

Weitere Erfolge feierten:
Dieter Lasser und Christine Kechler erreichten in der Sen II B Standard den 7. Platz und in der Sen I B Standard den 6. Platz.
Hannes und Christina Richert verpassten nur knapp das Finale in der Sen II A. Dort erreichten sie Platz 7.
Jörg Schütrumpf und Julia Kunz tanzten ihr erstes gemeinsames Turnier und belegten einen 5. Platz in der Sen I B Standard.
Stefan Schönberg und Christine Schröder-Schönberg ertanzten sich den 4. Platz bei den Sen I S.

Absage der Salsa Gala am 13.03.2020

Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde des Salsa-Tanzens,

auch wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus intensiv. Nachdem das Virus auch in Europa angekommen ist, regen sich in der Salsa Community zunehmend Bedenken bezüglich der kommenden Veranstaltungen. Gerade die Gäste bei der Salsa-Gala setzen sich aus vielen Teilnehmern weit über Darmstadt hinaus zusammen, von den internationalen Trainern der Workshops und den Künstlern ganz zu schweigen.
Nach Rücksprache mit Veranstaltungskolleginnen und Kollegen im Rhein-Main-Gebiet haben wir uns daher entschlossen die Salsa Gala am 13.03.2020 abzusagen.
Wir hoffen, dass wir künftige Veranstaltungen wieder regulär durchführen können und wir alle bald wieder mit einem besseren Gefühl dem Tanzen nachgehen können.

Ihre Susanna Türr
Präsidentin TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt e.V.

Neuer Hessenmeister der Sen III S Latein

Am Samstag, den 15.02. wurden in Frankfurt die Landesmeisterschaften der Hauptgruppe und Senioren II/III B/A/S Latein statt.

Klaus Bechtold und Jutta Wießmann waren für Darmstadt am Start. Die Meisterschaften der Senioren II und III S Latein wurden kombiniert ausgetragen. Klaus und Jutta erreichten das Finale und holten sich damit den Meistertitel in der IIIer-Klasse.

Ergebnisse der Rangliste in Düsseldorf

Am 16.02. wurde vom Bosten Club Düsseldorf ein weiteres DTV-Ranglistenturnier der Senioren I S Standard ausgetragen.

Die beiden angetretenen Darmstädter Paare, Kai Fleischer / Victoria Fehr und Stefan Schönberg / Christine Schröder-Schönberg, erreichten beide die 1. Zwischenrunde und schlossen das Turnier mit dem 13. bzw. 16. Platz von 25 angetretenen Paaren ab.

Neue Vize-Hessenmeister der Jun I D Latein

Am 8. Februar fanden in Maintal die Landesmeisterschaften der Kinder und Junioren Latein statt.
Für Darmstadt waren zwei Nachwuchspaare gleich doppelt am Start:

In der Kinder D Latei Klasse belegten Alessandro Giannetto und Lina Schulz den 3. Platz und sicherten sich damit die Bronzemedaille. Ebenfalls ins Finale eingezogen sind Elia und Ilenia Gulino. Sie belegten den 6. Platz. Insgesamt waren 10 Paare gestartet.

In der darauffolgenden Junioren I D Latein setzten Alessandro und Lina noch eins drauf und ertanzten sich den Vizemeister-Titel. Elia und Ilenia erreichten den 7 Platz. Insgesamt waren hier 11 Paare gestartet.

Alessandro und Lina sind neue Vize-Hessenmeister der Jun I D Latein

Ankündigung zur Mitgliederversammlung 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

hiermit möchten wir Ihnen die ordentliche Mitgliederversammlung am 6. März 2020, 19.30 Uhr im Tanzsportzentrum Blau-Gold Casino Darmstadt Alsfelder Str. 45A, 64289 Darmstadt, ankündigen.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Ehrungen
  4. Bericht des Gesamt-Vorstandes
  5. Bericht zur Finanzlage des Vereins
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Anträge, die bis zum 06.02.2020 eingegangen sind
  9. Verschiedenes

Anträge, über die in der Mitgliederversammlung eine Abstimmung erfolgen soll, sind spätestens 4 Wochen – spätestens bis zum 06.02.2020, 24:00 Uhr – vor dem Termin der Mitgliederversammlung bei der Präsidentin des Vereins unter der Adresse des Vereins schriftlich oder per E-Mail einzureichen (praesidentin@blau-gold-darmstadt.de). Die Anträge sind bei Einreichung schriftlich bzw. per E-Mail kurz zu begründen.

Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter verwaltung@blau-gold-darmstadt.de.

Ihre Susanna Türr

Erfolge und Turnierdebüt in Glinde

Am Wochenende vom 18./19. Januar fanden in Glinde bei Hamburg gleich vier Ranglistenturniere statt.

In der Senioren I S Standard feierten Kai Fleischer und Victoria Fehr ihr Turnierdebüt und belegten, nach nur wenigen Wochen gemeinsamer Tanzpartnerschaft, den 15.-16. Platz unter 39 Paaren.

Im Turnier der Senioren III S Standard waren insgesamt 103 Paare angetreten. Super Ergebnisse ertanzten sich gleich zwei Darmstädter Paare: Damian Kukowka und Bettina Weimann tanzten sich bis ins Halbfinale und sicherten sich den 11. Platz. Marek und Dorit Fuchs erreichten die 2. Zwischenrunde und schlossen das Turnier mit einem erfolgreichen 39. Platz ab.