Landesmeisterschaften nach der Sommerpause

Die ersten Hessischen Meisterschaften nach der Sommerpause wurden in diesem Jahr in der Kulturhalle in Rödermark ausgetragen. Zwei Paare vom Blau-Gold Casino Darmstadt waren an den Start gegangen.

Zur Meisterschaft der Senioren III S Standard traten 14 Paare an, darunter auch die Darmstädter Damian Kukowka und Bettina Weimann. Nach einer souveränen Vorrunde mit 25 Kreuzen konnten sie auch in der Zwischenrunde die Wertungsrichter überzeugen und zogen ins Finale ein. Am Ende belegten sie einen guten 6. Platz.

In der Hauptgruppe II D Latein gingen zudem Jan Wessel und Anna Angert an den Start. Sie belegten in diesem Turnier den 6. Platz.