Turnierergebnisse der Badischen Tanz-Tage und des Mainova Super-Cups

Am vergangenen Wochenende stiegen die Badischen Tanz-Tage in Karlsruhe. Für Blau-Gold starteten zwei Paare: In der SEN II A glänzten Christina und Hannes Riechert – die Beiden qualifizierten sich mit 25 von insgesamt 25 möglichen Kreuzen ganz klar für das Finale. Und auch hier konnten sie überzeugen und ertanzten sich mit mehreren Einsen in allen Tänzen einen tollen 2. Platz. Insgesamt waren 7 Paare am Start, nachdem es einige Abmeldungen gab.
Auch in der SEN II B „schrumpfte“ das Starterfeld von 13 auf 6 Paare. Hier tanzten sich Dieter Lasser und Christine Kechler souverän durch die Sichtungsrunde und konnten sich im anschließenden Finale ebenso über einen erreichten 2.Platz freuen.

 

Ebenso erfolgreich waren Sophia Bremm und David Kirchner, die auf dem Mainova Super-Cup in der HGR C an den Start gingen. Dort konnten sie alle Tänze gewinnen und waren somit klarer Sieger des Turniers mit insgesamt 6 Paaren. Im Anschluss tanzen sie auch noch das Turnier der HGR B Standard und ertanzten sich dort den 2. Platz unter 9 Paaren.