Landesmeisterschaft KIN / JUN / JUG Standard am 13.09.2020 in Darmstadt

Ergebnisse zu finden unter https://htv.de/endlich-wurde-wieder-getanzt/

Am 13. September 2020 richtet das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. die Hessische Landesmeisterschaft der Kinder, Junioren und Jugend in den Standardtänzen aus. Für die Veranstaltung gelten die Nachfolgenden Regelungen. Wir bitten darum, die Informationen aufmerksam zu lesen und den Anmeldeprozess einzuhalten.

Anmeldung / Eintritt:

Alle aktiven Paare melden sich wie gewohnt zu ihrem Turnier über die ESV an. Sie erhalten dann automatisch weitere Informationen.

Begleitpersonen (maximal eine Person pro Tänzerin bzw. Tänzer), Trainer, Funktionäre und Betreuer müssen sich zwingend im Vorfeld per E-Mail anmelden. Die Anmeldung erfolgt unter Angabe des Namens per E-Mail an verwaltung@blau-gold-darmstadt.de.

Um Staus bei der Anmeldung am Turniertag im Verein zu vermeiden, möchten wir darum bitten, dass jeder das nachfolgende Datenblatt bereits vorausgefüllt mitbringt und nur Datum und Unterschrift vor Ort hinzugefügt werden.

Download Datenblatt LM 13.9.2020

Wenn die Obergrenze der zugelassenen Personen im TSZ erreicht wird, kann kein Einlass erfolgen, eventuell kann es zu Wartezeiten kommen, auch nach vorheriger Anmeldung.

Beim Betreten bekommen alle Personen einen festen Tisch im Saal zugeteilt, dieser darf während des Aufenthaltes im TSZ nicht getauscht / gewechselt werden, ein Aufenthalt auf den Fluren ist nicht gestattet.

Das Betreten und Verlassen des Gebäudes ist nur an den gekennzeichneten Stellen gestattet. Jeder, der das TSZ verlassen möchte, muss sich am Ausgang von entsprechenden Helfern austragen lassen.

Während der Veranstaltung:

Im TSZ ist jederzeit eine Mund-Nasen Bedeckung und/oder Gesichtsschirm zu tragen. Ausgenommen hiervon ist, wer sich auf seinem Platz am zugewiesenen Tisch befindet sowie die Aktiven Tänzerinnen und Tänzer auf der Tanzfläche.

Sobald Sie sich vom Platz erheben und sich im Saal oder Gebäude bewegen wollen, ist eine Mund-Nasen Bedeckung und/oder ein Gesichtsschirm zu tragen, ausgenommen hiervon sind nur die Tänzerinnen und Tänzer auf der Tanzfläche, Wertungsgericht und Turnierleitung.

Die Abstandsregeln von 1,5 m Mindestabstand zu anderen Personen ist jederzeit im gesamten Gebäude einzuhalten, auf jegliche Begrüßungen mit Körperkontakte ist zu verzichten. Die Nies – und Hustenetikette ist ebenfalls zu beachten.

Für alle Wege, auf denen sich Menschen begegnen, z. B. auf dem Weg zur Umkleide / Toilette, gilt: Auf der rechten Seite gehen und auf der linken Seite sehen. Ein entsprechendes „Einbahnstraßensystem“ wird im TSZ ausgewiesen.

Der Aufenthalt im Gebäude ist zeitlich begrenzt auf das eigene Turnier, ausgenommen davon sind die Doppelstarter. Wir bitten Sie nach Ende des Turniers das TSZ zügig zu verlassen.

Bitte achten Sie im gesamten Gebäude auf die vorgegebenen Wege und folgen Sie bitte den Anweisungen der Turnierhelfer.

Es wird kein Verkauf von Speisen und Kuchen erfolgen, kalte Getränke können in geschlossenen Flaschen erworben werden. Mitgebrachte Speisen dürfen im TSZ nicht verspeist werden, Ausnahmen sind hierbei die Verpflegung für die Aktiven Tänzerinnen und Tänzer (Obst, Traubenzucker etc.).

Während der gesamten Veranstaltung werden alle Fenster und Türen geöffnet sein, bitte bringen Sie sich entsprechende Kleidung mit.

Hinweise für den Turnierablauf:

Die Tänzerinnen und Tänzer sollten möglichst umgezogen zum Turnier kommen, die Schuhe können im Saal gewechselt werden. Es stehen Umkleidekabinen getrennt nach Geschlechtern mit begrenzt zugelassener Personenanzahl zur Verfügung, Turnierhelfer werden kontrollieren, dass sich nicht zu viele Personen gleichzeitig in den Umkleidekabinen aufhalten. Den Anweisungen der Turnierhelfer ist Folge zu leisten.

Für einen reibungslosen Ablauf möchten wir höflich darum bitten, vor der Siegerehrung die eigenen Sachen vom Tisch zusammenzupacken und Müll in die vorgesehenen Müllsack zu werfen.

Während und nach der Siegerehrung gilt: Küsschen geben, Händeschütteln und Umarmen sind nicht gestattet, es dürfen Fotos von der Siegerehrung gemacht werden (Fotografen haben eine Mund-Nasen Bedeckung und/oder Gesichtsschirm zu tragen), auf Fotos auf und neben der Tanzfläche sowie im Gebäude bitten wir zu verzichten.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an verwaltung@blau-gold-darmstadt.de 

 

Akkreditierung von Pressevertretern

Pressevertreter müssen sich mind. 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung beim Pressewart des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. akkreditieren und beim Eintreffen am TSZ ebenfalls das oben genannte Datenblatt ausfüllen. Bitte senden Sie für die Akkreditierung eine E-Mail mit Name und Medium an pressewart@blau-gold-darmstadt.de