Neuer Tanz im Angebot: Bachata Sensual

Bachata Sensual entwickelte sich aus dem Tanz Bachata, der ursprünglich aus der Dominikanischen Republik stammt. Diese europäische Variante kennzeichnet sich durch das Betonen des weiblichen und männlichen Körpers und die Einführung von Bodywaves, Körperisolationen und Styling-Elementen aus verschiedenen Tänzen, wie Zouk und Salsa. Das Wort Sensual, Sinnlichkeit auf deutsch, kennzeichnet diesen Tanz, da das Fühlen der fließenden Energie zwischen Mann und Frau im Vordergrund steht. Bachata Sensual eröffnet die Möglichkeit zur Musikinterpretation von traditioneller Musik, bis zu Remixen von Pop und RnB.

Die Trainer Rafael Davila Sosa und Elisabeth Litt freuen sich auf euch!

Anmeldung unter bachata@blau-gold-darmstadt.de (Anmeldung erforderlich)

Kursgebühr: 90€,
Start: 19.10.2020, 10 Termine, Einstieg jederzeit möglich

Tag: Montag
Level 1: 19:30 – 20:30 Uhr
Level 2: 20:30 – 21:30 Uhr

Ort: Waldkolonie
Dornheimer Weg 79
64293 Darmstadt

Powergymnastik für Frauen

Dienstag: 10:00-11:00 Uhr

Powergymnastik beinhaltet zum einen die bekannten “ BAUCH -BEINE -PO -Elemente“ sowie ein Konditionsaufbautraining.
Tanzsequenzen mit entsprechender Pop Musik runden dieses Kursangebot – mit garantierter Fettverbrennung – ab.

Latin Moves

latin Moves

Was erwartet dich in unserem Latin Moves Kurs?

Allein unter Frauen lernst du in lockerer Atmosphäre die Grundlagen der Lateintänze. Vorkenntnisse werden dafür nicht benötigt. Darüber hinaus werden kleine Choreografien mit ästhetischen und lateintypischen Elementen erlernt – und das Beste daran: Du benötigst dafür keinen Tanzpartner! Der Spaß an der Bewerbung steht im Vordergrund und das Niveau wird der Gruppe angepasst

Anmeldung unter latinmoves@blau-gold-darmstadt.de (Anmeldung erforderlich)

Start: Donnerstag 22.10.2020
Tanzsportzentrum, Alsfelder Straße 45a, Saal 3

Neue Kurse Ballett und Jazzdance

Immer Dienstags

15:00-16:00 Ballett- Vorschule ( 4- 6 Jahre)

16:00-17:00 Ballett (7- 9 Jahre)

17:00-18:00 Jazz (7-11 Jahre)

18:00-19:00 Ballett (10-13 Jahre)

 

Ballett Vorschlule (Pre Ballett) 4-6 Jahre
In der Ballett Vorschule , auch Pre Ballett genannt, wird die Muskulatur des Körpers durch einfache Ballettgymnastik gekräftigt und die Feinmotorik verbessert.
Die Kinder lernen sich durch einfache Sprünge und Bewegungsabläufe, im Kreis, durch die Diagonale u.s.w. im Raum zu orientieren. Im Vordergrund steht der Spass am Tanzen.
Die Fantasie und die Musikalität sind wichtige Bestandteile im Tanz.

Ballett 1. 7-9 Jahre
Im Ballett wird noch intensiver an der Körperhaltung gearbeitet. Zu dem Bodentraining mit Dehnungsübungen und Kräftigung der Muskulatur, beginnt nun auch das Training an der Ballettstange , zuerst mit beiden Händen. Plie, Releve , Tendu und Passe gehören zu den ersten Übungen. Das „en dehors“ ( Auswärtsdrehung aus der Hüfte)wird gezielt und sorgfältig trainiert.
Im freien Raum werden die ersten Kombination mit Sprüngen und Drehungen erlernt. Kleine Tänze werden einstudiert.

Ballett 2. 10-13 Jahre
In diesem Kurs wird das Bodentraining intensiviert und die Übungen an der Ballettstange komplexer. Die Kinder bekommen mehr und mehr Stabilität durch spezifische Balletttechnik an der Stange und der Mitte( im freien Raum).
Die Sprungkraft , die Kondition und die Koordination weden verbessert und der Ausdruck in der Bewegung verfeinert.
Drehungen, wie“ Pirouette en dehors“ , und „Chains“ durch die Diagonale werden erlernt.
Die Kinder bekommen mehr Gefühl für Räumlichkeit und das Tanzen miteinander.

Jazzdance/ Modern Jazz Dance 7-11 Jahre
Dieser Tanzstil ist eine Verbindung zwischen Modern Dance und Jazzdance.
Festgelegte Formen sowie Ausdruck bis zu akrobatischen Elementen zeichnet diese Tanzrichtung aus. Die Kinder erlernen Koordination
und Rhytmik auf die Top Titel der Pop Charts. Bodentraining zur Kräftigung und Dehnung ist auch hier ein wichtiger Bestandteil.
Spass am Tanzen steht aber auch hier auf dem Programm.

Die Gruppen starten ab Anmeldung von 4 Kindern/Personen. Anmeldung erforderlich unter verwaltung@blau-gold-darmstadt.de

Unsere neuen Angebote ab Oktober:

Montags:
19:30 Uhr Bachata Sensual Level 1
20:30 Uhr Bachata Sensual Level 2

Dienstags:
10:00 Uhr Powergymnastik für Frauen
15:00 Uhr Ballett- Vorschule ( 4- 6 Jahre)
16:00 Uhr Ballett (7- 9 Jahre)
17:00 Uhr Jazz (7-11 Jahre)
17:15 Uhr Synchrontanz Solo Latein (ab 7 Jahre)
18:00 Uhr Ballett (10-13 Jahre)
20:30 Uhr Zouk Level 1
21:30 Uhr Zouk Level 2

Mittwochs:
17:00 Uhr Rock’n’Roll Ladyformation (ab 17 Jahre)
18:00 Uhr Zumba

Donnerstags:
19:00 Uhr Latin Moves für Frauen

Anmeldungen notwendig unter verwaltung@blau-gold-darmstadt.de

Rock n Roll Ladyformation

Rock n Roll Ladyformation

Wir sind die neue gegründete Rock’n’Roll Ladyformation und suchen noch nach tanzbegeisterten Ladys ab 17 Jahren.
Es ist jede – unabhängig ihres Tanzniveaus – herzlich willkommen, solange Motivation und Zuverlässigkeit stimmen. Auch Quereinsteiger aus anderen Tänzen oder koordinativen Sportarten sind willkommen.

Natürlich dürft ihr auch erstmal hineinschnuppern und müsst euch nicht direkt entscheiden. Aktuell trainieren wir mittwochs von 17-19 Uhr , die Uhrzeit ist jedoch noch flexibel.
Wir wollen zunächst auf hohem Niveau Shows tanzen und zukünftig ins Wettkampfgeschehen einsteigen.

Rock’n’Roll ist eine fetzige Sportart, die Tanz mit Akrobatik kombiniert und das Ganze zu guter Laune Musik mit fettem Beat auf die Bühne bringt. Aktuell vertanzen wir mit unserer ersten Choreografie das Thema Michael Jackson.
Und das Tolle an einer Ladyformation: Ihr benötigt keinen Tanzpartner !!!

Bist du bereit mit uns die Bühne zu rocken? Dann melde dich unter: 0176- 317 56 9 56

Schnuppertraining Standardformation

Endlich ist es soweit.
Unsere Standardformation darf wieder regulär trainieren und sucht nun nach neuen Mittänzern.

Wenn auch Du Spaß am Tanzen hast und gerne Teil eines motivierten und tollen Teams sein möchtest, dann komm gerne zum Schnuppertraining am 25. Juli um 13:00 Uhr.
WICHTIG: Jeder Teilnehmer muss sich vorher anmelden, entweder per Mail an standardformation@blau-gold-darmstadt.de oder über unsere Social-Media Kanäle auf Facebook und Instagram.

Wir haben das große Glück, gleich mit zwei Teams an den Start zu gehen. Daher findet bei uns jeder seinen Platz! Erfahrene (Formations-)Tänzer haben die Möglichkeit, direkt ins A-Team einzusteigen. Für Tanzanfänger und Formationsneulinge ist unser B-Team genau das Richtige, um den Einstieg in die Formationswelt zu meistern.
Komm also gerne vorbei.

Was Du dafür mitbringen solltest? Wenn möglich Tanzschuhe und -kleidung, sowie etwas zu trinken. Ansonsten reichen normale Sportschuhe und bequeme Klamotten auch vollständig aus. Außerdem solltest du eine Mund-Nasen-Bedeckung für die Wege durch den Flur dabei haben.

Wir freuen uns auf dich!

Ligasieg für die Formation

Gestern fuhren unsere beiden Formationen zum fünften und letzten Turnier der regulären Saison nach Nürnberg. Nach einer Stellprobe, die „Möglichkeiten für Verbesserungen“ gezeigt hat, ging es entschlossen in die Vorrunde, wo das A-Team mit einem energiereichen Durchgang schon mal die Richtung angezeigt hatte. In Finale konnten die Tänzer dann noch einen draufgesetzt und wurden dafür von den Wertungsrichtern mit fünf von fünf Einsen belohnt. Mit diesem erneuten Ersten Platz hat die Darmstädter Formation die 2. Bundeslia Süd ganz klar gewonnen und sich damit für das Aufstiegsturnier am 16. Mai in Rüsselsheim qualifiziert.
Das B Team konnte das Turnier, sowie die Liga mit dem 7. Platz abgeschlossen.

Standardformationen

Turnierergebnisse der Badischen Tanz-Tage und des Mainova Super-Cups

Am vergangenen Wochenende stiegen die Badischen Tanz-Tage in Karlsruhe. Für Blau-Gold starteten zwei Paare: In der SEN II A glänzten Christina und Hannes Riechert – die Beiden qualifizierten sich mit 25 von insgesamt 25 möglichen Kreuzen ganz klar für das Finale. Und auch hier konnten sie überzeugen und ertanzten sich mit mehreren Einsen in allen Tänzen einen tollen 2. Platz. Insgesamt waren 7 Paare am Start, nachdem es einige Abmeldungen gab.
Auch in der SEN II B „schrumpfte“ das Starterfeld von 13 auf 6 Paare. Hier tanzten sich Dieter Lasser und Christine Kechler souverän durch die Sichtungsrunde und konnten sich im anschließenden Finale ebenso über einen erreichten 2.Platz freuen.

 

Ebenso erfolgreich waren Sophia Bremm und David Kirchner, die auf dem Mainova Super-Cup in der HGR C an den Start gingen. Dort konnten sie alle Tänze gewinnen und waren somit klarer Sieger des Turniers mit insgesamt 6 Paaren. Im Anschluss tanzen sie auch noch das Turnier der HGR B Standard und ertanzten sich dort den 2. Platz unter 9 Paaren.

Turniersieg für die Formation

Am vergangenen Wochenende fand das 4. Turnier der 2. Bundesliga der Standardformationen statt.

Unsere beiden Teams fuhren zum direkten Konkurrenten nach Mainz und begaben sich somit in die Höhle des Löwen. Das Publikum war jedoch von Anfang an auf Darmstädter Seite und brachte mit ihrem Klatschen die Tänzer zur Höchstleistung. Trotz gewöhnungsbedürftigem Parkett und daraus resultierenden Stürzen konnte unser A-Team erneut überzeugen und mit insgesamt vier von fünf Einsen das Turnier eindeutig für sich entscheiden.

Nächsten Sonntag geht es noch einmal nach Nürnberg zu dem letzten regulären Turnier der Saison.