Rock'n'Roll

Landesmeister Hessen in der Rock´n´Roll B-Klasse

Am Samstag dem 10.03.2018 fuhren Bastian Scholz und Manja Mörl nach Saarlouis ins Saarland, denn hier fanden angehängt an die Saarländischen auch die hessischen Landesmeisterschaften statt. Dazu war dies das erste Südcup-Turnier der laufenden Saison für die beiden.

Mit einer gekürzten Folge und hierfür nur einer Woche Umbau- und Trainingszeit seit dem Turnier letztes Wochenende waren die Erwartungen dieses mal eher gering, gut durchkommen war die Devise.

Darmstädter R'n'R - Advents Cup

Zum bereits 18. Mal hieß es vergangenes Wochenende in den Hallen des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt wieder "Bühne frei und Let's Rock". Und auch dieses Jahr haben sich wieder zahlreiche Tanzpaare und Formationen und deren Schlachtenbummler eingefunden um sich mit anderen Paaren ihrer Altersklassen zu messen.
Mit einer Mischung aus Kraft und Eleganz, schnellen und hohen Kicks, Selbstvertrauen, Ausstrahlung und dem einen oder anderen akrobatischen Element überzeugten sie dabei Publikum und Wertungsrichter.

Starke RnR-Jugend-Formation

In Ingelheim am Rhein fand diesen Samstag, den 24.11.2017, der offene Rheinland-Pfälzische Mannschaftspokal statt, ein Wettbewerb für Breitensportformationen jeglicher Tanzrichtungen. Und so bunt wie dies klingt waren auch die Darbietungen. Neben Standard- und Lateinformationen reisten auch Hip Hop Crews und Modern Dance Formationen an um sich untereinander zu messen und zu bestaunen. Dieses Jahr, Premiere, haben wir die Jugendformation der Rock'n'Roll-Springmäuse des BGC, die White Devils, mit ins Rennen geschickt.

Ergebnisse des 15. Darmstädter Adventscups

Am Sonntag kamen 27 Rock'n'Roll Paare und 3 Formationen nach Darmstadt. Zunächst durften die 3 Formationen aus Gießen, Frankenbach und Michelstadt gleich 2 x tanzen, da die Bewertungen der ersten Runde ein Stechen erforderten. Gewonnen haben die X-Kicks aus Gießen, gefolgt von den Beat Steps aus Frankenbach. Den 3. Platz erreichte die Formation Black & White aus Michelstadt.

Die Einzelpaare traten in 3 Klassen an. Mit dabei waren 9 hauseigene Paare. Davon erreichten 6 Paare die Endrunden und 3 Paare konnten sich über Pokale freuen.