Zirm/Schwarz neue Deutsche Meister Senioren II S Standard

Am vergangenen Wochenende war das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt im Mittelpunkt der tanzsportlichen Aufmerksamkeit. Mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft Senioren II S Standard und des Deutschland-Cups Hauptgruppe A Latein war im dritten Jahr in Folge eine Deutsche Meisterschaft in Darmstadt ausgetragen worden.

Bei hochsommerlichen Temperaturen traten am Samstag 107 Paare an, um unter sich den Deutschen Meister der Senioren II S Standard zu küren. Nach rund zehn Stunden und sechs getanzten Runden fiel die Entscheidung im Finale dann sehr eindeutig mit 41 von 45 möglichen Bestnoten für das heimische Paar Thorsten Zirm und Sonja Schwarz, die somit in ihrem ersten Sen II Jahr direkt den Titel holten. Mit einer souveränen Leistung, großartiger Musikalität und Ausdauer auf Top-Niveau, lieferten Thorsten und Sonja dem Publikum Tanzen auf höchstem Niveau.

Das zweite vom BGC angetretene Paar Marek und Dorit Fuchs belegten nach einer sehr guten Vorrunde einen geteilten 71. Platz.

Der Sonntag stand dann im Zeichen der lateinamerikanischen Tänze beim Deutschland-Cup der Hauptgruppe A Latein. Mit einigen Paaren mehr als noch im Vorjahr war das Starterfeld mit 67 Paaren sehr gut besetzt. Das einzige vom Blau-Gold Casino angetretene Paar Maksym Shulyatskyy / Miriam Stein belegte einen geteilten 34. Platz. Die Entscheidung fiel am Ende zwischen zwei Paaren aus Berlin wobei Alexander Chaustov / Maike Finke (OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin) das Nachsehen hinter Christian Hassenstein / Nicola Grote (Blau-Silber Berlin Tanzsportclub) hatten.

Alle Ergebnisse finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. bedankt sich bei allen Tänzern, Gästen und Helfern für ein tolles Turnierwochenende.