Hessische Landesmeisterschaft erfolgreich für Blau-Gold

Am vergangenen Wochenende war das Tanzsportzentrum Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. Ausrichter der letzten Hessischen Landesmeisterschaft in diesem Jahr. Insgesamt standen 9 Entscheidungen auf dem Plan. Eigentlich sollten es 10 sein, doch die Senioren II D Standard kam leider aufgrund zu weniger Meldungen nicht zustande.

In einigen Turnieren waren auch Paare des BGC am Start. So konnten den Turniersieg und damit auch den Meistertitel Fabian Tomaschko und Victoria Fehr in der Hauptgruppe II A feiern. Das Blau-Gold Paar, das erst seit Juli gemeinsam tanzt, konnten im Finale mit hervorragenden tänzerischen Fähigkeiten nicht nur das heimische Publikum, sondern auch die Wertungsrichter überzeugen. Sie erhielten 24 von 25 möglichen Einsen und sicherten sich damit souverän den Titel.

Ebenfalls erfolgreich war ein weiteres Paar, das erst seit Kurzem gemeinsam auf der Tanzfläche steht. Kristof Zsolt und Ricarda Haffki traten im Turnier der Hauptgruppe II S Standard an und sicherten sich auf Anhieb die Bronzemedaille gegen fünf Konkurrenten.

Zudem waren Hannes und Christina Richert zur Landesmeisterschaft der Senioren II A Standard angetreten. Sie erreichten nach einer Vorrunde das Finale und belegten dort den 6. Platz.

In der Senioren II C Standard waren außerdem Christoph Taegert-Kilger und Mareile Kilger am Start. Sie erreichten Platz 8 in ihrer Klasse.

Auch zwei Paare aus der Latein-Sektion des BGC waren bei der LM an den Start gegangen. In der Hauptgruppe II B Latein sicherten sich Jörg Förster und Melina Hoppe den Vizemeister-Titel. Adrien Emrich und Nadja Rehm gingen anschließend in der Hauptgruppe II A Latein an den Start und belegten Platz 3 in der Landesmeisterschaft.

Fotos: Christoph Völzke