2 Vizemeister und ein Aufstieg

Am Sonntag, den 10.06., wurden in der Stadthalle Kelkheim die hessischen Landesmeisterschaften der HGR bis Sen II D/C Latein vom TSC Fischbach ausgetragen.

Kristijan Cukic und Sarah Davila konnten mit zwei gewonnenen Tänzen den Vizemeister in der HGR C Latein unter 12 Paaren ertanzen. Durch die sehr gemischte Wertung verpassten sie den Sieg nur ganz knapp um einen Punkt.
Abgerundet wurde der Erfolg durch den gleichzeitigen Aufstieg in die HGR B Latein!
Ihre Teamkameraden Christoph Batzer und Anastasia Elisabeth Baumann erreichten den 11. Platz.

In der HGR D Latein sind gleich drei Darmstädter Paare am Start gewesen:
Sven Schalk und Michelle Orlemann erreichten die 2. Zwischenrund und schlossen das Turnier mit dem 8. Platz ab.
Alexander Thiemer und Lorena D'Adamo sowie Alexander Friederich und Vanessa Berdel ertanzten sich die Plätze 12 und 13.

Nach einer kurzen Babypause waren Stefan Schönberg und Christine Schröder-Schönberg in gemischten Turnier der Sen I/II D Latein am Start. Sie erreichten insgesamt den dritten Platz, erhielten jedoch als zweitbestes hessisches Paar ebenfalls den Vizemeistertitel der Sen I D Latein. Insgesamt waren 5 Paare am Start.